Hanf-Pizza

Geschrieben von nils

11. November 2019

1Aus Mehl, Hefe und etwas lauwarmem Wasser einen Hefeteig fertigen. Abwechselnd die gemahlenen Hanfsamen, Salz und Olivenöl in den Teig rühren. Wird der Teig zu fest, einfach etwas mehr lauwarmes Wasser zugeben. Teig gut durchgekneten und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
2Teig nochmals ordentlich durchkneten und auf einem Blech ausrollen. Den Teig nun mit Tomatenpüree bestreichen. Danach die Cocktailtomaten und die Salamischeiben darauflegen. Nun mit Oregano und Knoblauch würzen, Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und auf den Teig legen.
3Bei 220 °C 30 Minuten backen. Die Basilikumblätter können nach dem Backen auf die Pizza gelegt werden. Sieht dann ganz schick aus;-)

(mehr dazu bei www.kochbar.de)